06.08.2020
Vereinsreise vom 27. Juli 2020

Die Fotos unserer Reise finden Sie 

Trotz Corona konnten wir unsere Reise durchführen. Um acht Uhr stiegen wir im Krummholzbad in den Car der Sommer Reisen AG ein.

Der Chauffeur René Reber und die Präsidentin Daniela Lüthi begrüssten alle Anwesenden und wünschten eine gute Reise und einen schönen Tag. Leider konnten nicht alle Chormitglieder dabei sein.

In Aarberg genehmigten wir uns Kaffee und Gipfeli. Danach hatten wir noch Zeit uns ein wenig die alte Aarebrücke und die Umgebung anzuschauen. Weiter führte uns die Reise durchs Val de Travers. Aufwärts ging's zur Alp Le Soliat. Nach dem organisatorischen Teil von René Reber spazierten wir zur Krete des Creux du Van wo wir ein einzigartiges Naturereignis anschauen und bestaunen konnten. Einige von uns wanderten Talwärts.Die Anderen genossen auf den Alpwiesen den Mittagshalt aus dem Rucksack und das gigantische Bergpanorama. Um ein Uhr fuhren wir zu Tal, wo wir die Wandergruppe abholten. Weiter ging's in den Berner Jura. Von Sonceboz begab sich eine Gruppe auf

eine zweite Wanderung durch die Taubenlochschlucht nach Biel. Am Bielersee hatten alle noch die Gelegenheit uns ein Zvieri zu gönnen und am Ufer zu verweilen. Über weite Juralandschaften führte uns der Weg nach Hause zurück. 

Mit vielen Eindrücken und Informationen unseres Chauffeurs René zum Jura kehrten wir zum Krummholzbad zurück.

Bei einem feinen Nachtessen konnten wir den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Vielen Dank an Ruth Blaser Vorstandsmitglied für den guten Bericht.

© 2020 Gemischter Chor Dürrgraben Heimisbach